Aktualisierung zu COVID-19 von Lincoln Electric


AKTUALISIERUNG ZU COVID-19:

Sicherheit steht bei Lincoln Electric an erster Stelle. Weil wir wissen, dass wir Teil vieler kritischer Lieferketten sind und Kunden versorgen, die unsere Produkte in unternehmenskritischen Anwendungen in Bereichen wie Medizin, Militär, Versorgungsbetrieben und Transport einsetzen, sind wir auch in dieser schwierigen Zeit für Sie da und optimieren unsere Verfahren entsprechend.

Mit Produktionsstätten in 18 Ländern arbeiten unsere internationalen Standorte auf unterschiedlichen Niveaus, da wir uns den lokalen und regionalen Vorschriften und Beschränkungen und den geltenden Handelsbedingungen anpassen. Wir beobachten die Entwicklung der Bedingungen sehr  aufmerksam auf mögliche Betriebs- und Lieferkettenunterbrechungen und haben Notfallmaßnahmen entwickelt, um die Auswirkungen auf unser Geschäft zu minimieren.

Während unser Geschäftsbetrieb weiterläuft, haben wir offensive Veränderungen an unseren Arbeitsweisen vorgenommen, um unsere Mitarbeiter, Partner und Gemeinwesen zu schützen. Diese Veränderungen beeinträchtigen auf keinerlei Weise unsere Fähigkeit, Kunden zu beliefern, sondern tragen zum Schutz der Gesundheit und des Wohlergehens aller unserer Interessengruppen bei. Zu diesen Veränderungen gehören - unter anderen Maßnahmen - verbesserte Hygiene- und Gesundheitsvorkehrungen, räumliche Trennung und Einhalten von Sicherheitsabständen, Reise- und Besucherbeschränkungen sowie die Maximierung von Telearbeit und flexiblen Arbeitsregelungen.

Unsere Bemühungen sicher und betriebsfähig zu bleiben, konzentrieren sich auf die Unterstützung unserer Kunden und der Gemeinwesen, in denen wir leben und arbeiten.

Wenn Sie spezielle Fragen haben, wenden Sie sich bitte an Ihren zuständigen Gebietsvertreter.