Praxisberichte

Tata Steel, LTD.
​Rohrhersteller steigert die Qualitätsentwicklung während der Energieverbrauch verringert wird.
Von David G. Kilburn, Uhrhan & Schwill, GmbH, ein Unternehmen von Lincoln Electric

 

Als einer der führenden Rohrhersteller der Welt, kann Tata Steel’s LSAW Pipe Mill in Hartlepool, U.K bis zu 330.000 Tonnen Rohrepro Jahr produzieren. Die Fabrik hat vor kurzem mehr als 50 ihrer traditionellen Transformatoren/Gleichrichter auf fünf Produktionslinien durch energieeffiziente Inverter von Lincoln Electric, integriert durch Uhrhan & Schwill GmbH, ein Unternehmen von Lincoln Electric, ersetzt. Uhrhan & Schwill’s Z5 digitales Steuerungssystem verbesserte Tatas Werte der Qualität, da die Aufrüstung eine strenge Rückverfolgbarkeit aller Rohrschweißvariablen ermöglichte.

Tata Steel 


Die Integration der neuen Schweißstromquellen der UOE LSAW Rohrwerke ermöglicht auch schnelle und wiederholbare Einstellungen und hält die Schweißreparaturraten auf branchenführenden Ebenen aufrecht. 
Zu dem Zeitpunkt, als die Rohrhersteller den Belastungen ausgesetzt waren, den Energieverbrauch zu senken, sowohl um Geld zu sparen und für die ökologische Nachhaltigkeit, hat die Aktualisierung der Werke den Strombedarf für das Schweißen um fast einen Drittel gesenkt.

 

Eine Geschäftsentscheidung
Obwohl das Potenzial für Energieeinsparungen ein wichtiger Faktor bei Tata Steels Entscheidung für die Aufrüstung war, war die Aussicht auf eine verbesserte Qualität und Qualitätssicherung der primäre Auslöser.

“Wir müssen an der Spitze der Schweißtechnologie bleiben und den zunehmend belastenden Anforderungen des Öl- und Gassektors gerecht werden,“ sagt Andy Hill, Tata Steel Works Manager-SAW. “ Diese [Aufrüstung] ermöglicht eine Verringerung der gesamten Betriebskosten und letztlich das Risiko, durch die Lieferung eines vollständig kompatiblen Produktes. Der Fokus der SAW Werke auf kontinuierliche Verbesserung ist eingebettet und bietet die Möglichkeit unsere Produkte und Prozesse neu einzuführen, um nachhaltige Lösungen zu liefern, die den industriellen Erwartungen gerecht werden.

 

Vollständigen Bericht herunterladen

Mehr anzeigen